Elterninitiative


Das erwartet Sie

Das Kinderhaus Pfefferminzkamp ist ein eigenständiger, gemeinnützig anerkannter Verein. Die Eltern sind während der Kindergartenzeit ihrer Kinder aktive Mitglieder im Elternverein. Jedes Jahr werden drei freiwillige Vorstandsmitglieder gewählt, die die kaufmännische und personelle Leitung übernehmen, sowie gemeinsam mit den Pädagogen die Konzeption begleiten.

Als zukünftige Kinderhauseltern sollten Sie die Bereitschaft mitbringen, einmal im Monat für die Kinder zu kochen. Zweimal in der Woche sorgt unsere Köchin Svenja für das leibliche Wohl der Kinder und erfreut sie mit leckeren Gerichten aus der biologischen Vollwertküche. An den anderen drei Tagen werden die Kinder von den Eltern bekocht. Alle Auslagen übernimmt das Kinderhaus Pfefferminzkamp.

Ferner sollten Sie sich jeweils einen halben Tag im Jahr für den gemeinsamen Putztag und die ein bis zwei Gartentage freihalten. Beide Aktionen werden in der Regel samstags durchgeführt.

Alle 4-8 Wochen finden Elternabende statt, bei denen wichtige Themen wie z.B. Berichte aus der Gruppe, pädagogische Themen, neue Projekte, Anschaffungen, Vorhaben und  organisatorische Dinge besprochen werden.

Ihre Mitarbeit lohnt sich: Durch unsere Vereinsstruktur lernen sich Eltern, Kinder und Pädagogen besser kennen, was erheblich zum Wohlbefinden unserer Kinder beiträgt. Dank der engagierten Mitarbeit unserer Eltern können wir uns den Luxus einer kleinen familiären Einrichtung erlauben.